Handanalyse – Aufbaukurs

Handanalyse – Aufbaukurs

In diesem Handanalyse – Aufbaukurs nach Richard Unger,
hast Du die Möglichkeit in 7 Modulen die Kunst der Handanalyse zu vertiefen und Dein Wissen weiter aufzubauen.

Voraussetzung für diese Aufbau-Module ist ein besuchter Jahreskurs nach Unger.

Zusätzlich können private Supervisionen dazu gebucht werden, um das Gelernte zu vertiefen und Fragen und Unsicherheiten gemeinsam zu besprechen.
Im Modulpreis sind keine Supervisionen enthalten.
Diese können jedoch einzeln dazu gebucht werden.

Jedes Aufbau-Modul kann auch einzeln
und unabhängig von der Reihenfolge besucht werden.

Nach einer individuell buchbaren Einzel-Prüfung, 4 Supervisionen
und 400 gelesenen Händepaaren (die 100 vom Jahreskurs zählen bereits mit) wird nach Wunsch das Zertifikat 2 ausgestellt.
Auch dieses wird persönlich von mir und Richard Unger unterschrieben. 

Gelernt wird in kleinen Gruppen von maximal 8 Teilnehmern.

 

KURSDATEN 2020


04. – 05.07. MODUL 1
Inhalt:
Composite, special prints + Verweben
Wir nehmen den Composit näher unter die Lupe und verbinden  ihn und andere 
spezielle Fingerabdrücke mit weiteren wichtigen Aspekten in der Hand. 

11. – 12.07. MODUL 2
Inhalt:
Doppel-/Mehrfachschulen + Verweben
Wir erfahren mehr über die Wechselwirkung von mehr als einer  Lebensschule in einem
Händepaar und verbinden sie m it weiteren wichtigen Aspekten in  der Hand.

15. – 16.08. MODUL 3
Inhalt:
Common combos + Verweben
Verschiedene Kombinationen der Fingerabdrücke auf den Punkt bringen.
Im Lebenszweck genauso wie auch in der Lebenslektion.
Wir verbunden sie schliesslich mit der Schule
und weiteren wichtigen Aspekten in der Hand. 

22. – 23.08. MODUL 4
Inhalt:
Elementare Archetypen + Verweben
Wir erkennen Hand-Mischformen der 4 Grund-Elemente, können die Wesenszüge dahinter besser auf den Punkt bringen und verbinden diese 
mit weiteren
wichtigen Komponenten in der jeweiligen Hand.

12. – 13.09. MODUL 5
Inhalt:
Mythologische Archetypen + Verweben
Wir lernen, die Kombinationen von Handform und starkem Finger zu erkennen
und bringen nicht nur die Essenz auf den Punkt, sondern üben,
diese mit weiteren Aspekten in der Hand zu verbinden.

17. – 18.10. MODUL 6
Inhalt:
Girognomische Archetypen + Verweben
Wir lernen, die Kombinationen von  starken  und schwachen Fingern  zu erkennen und benennen und schliesslich  mit weiteren Aspekten in der Hand zu verbinden.

21. – 22.11.  MODUL 7
Inhalt:
Linienwelt vertiefen + Verweben
Wir lernen mehr und detaillierter über die verschiedenen Liniengruppen und bringen auch diese schliesslich in Verbindung mit weiteren Aspekten in der Hand. 


WEITERE INFOS

KURSZEITEN
jeweils
Samstag 09.30 bis 17.00 Uhr
Sonntag 09.30 bis 17.00 Uhr

KURSORT
Fuchsgasse 18 in Uster

KOSTEN
pro Modul
CHF  470.-
(Voraussetzung für alle Module ist ein besuchter Jahreskurs nach Richard Unger)

einzelne Supervision
CHF  120.-

individuelle Einzelprüfung
CHF  250.-

IN DEN MODULEN ENTHALTEN SIND
ausführliche Arbeitsunterlagen
modular abgegeben und zu einem Ganzen vereinbar
Je nachdem ein offizielles Zertifikat  

ANMELDESCHLUSS
 jeweils 2 Wochen vor Kursstart

KURSDATEN 2021
24.- 25.04. – MODUL 1
29. – 30.05. – MODUL 2
03. – 04.07. – MODUL 3
04. – 05.09. – MODUL 4
02. – 03.10. – MODUL 5
06. – 07.11. – MODUL 6
04. – 05.12.- MODUL 7

WICHTIG
Bei Abmeldungen NACH Anmeldeschluss verpflichtet sich der Angemeldete einen Ersatzteilnehmer zu organisieren. Sollte das nicht der Fall sein,
wird das Kursgeld vollumfänglich in Rechnung gestellt.

Anmeldungen werden nach Eingang des Kursgeldes bestätigt und sind verbindlich.

ANMELDEN

Ich melde mich für folgenden Kurs/Workshop an:

GrundkursJahreskursAufbaukursBegabungszeichenHerzlinienLebenszweckHandformen

Name und Vorname

E-Mail Adresse

Mobilenummer

Nachricht

Handanalyse - Jahreskurs

___________________________________________________________________________
© 2020 | Barbara Vassalli | Handstory GmbH | Handanalysen – Events – Traumübersetzung