MUTTER – eine Lebensgeschichte

Mutter – eine Lebensgeschichte

Mutter

Ich bin „made in England“, ein letzter, verzweifelter Hoffnungsakt meiner Mutter, das Herz meines Vaters zu erobern – ein verheirateter Mann, ein Reisender, ein Gipsy …. sie hatte keine Chance. So wurde ich denn in meinen ersten Jahren von Familie zu Familie gereicht.

Als meine Mutter heiratete und mich zurückholte, habe ich aufgehört zu sprechen und angefangen nach DER Wahrheit zu suchen. Wer ist mein Vater? Wer ist meine Mutter? Was stimmt wirklich? Lachen durfte ich nicht, das erinnerte meine Mutter an meinen Erzeuger. Ich bin so glücklich, dass ich ihn nach vielen Jahren endlich kennenlernen, von Seele zu Seele sehen durfte. Heute bin ich auch sehr dankbar, zwei Väter gehabt zu haben. Mögen sie in Frieden ruhen. 

Meine Kinderseele…

…ist oft aus meinem Körper geflüchtet. So habe ich diese andere Welt kennengelernt, die unsichtbare Welt – und dabei die Medialität entdeckt. Ich liebe den  mystischen Osten, seine Farben und Lichter, die Düfte und Geschmäcker von 1001 Nacht.

Das Reisen ist meine Leidenschaft. Anderen Menschen und Kulturen zu begegnen und dem Sound ihrer Sprachen zu lauschen. Die 10 Jahre in den Lüften dieser Himmel, die Arbeit in einem Kibbutz im heiligen Land, mein Jahr auf der Trauminsel, meine Soloreise durch China und Indien als 20 Jährige – alles verwirklichte Träume, die für immer tief verankert in meinem Herzen und in meiner Erinnerung bleiben werden. 

Die Tiefen der Ozeane haben es mir angetan. Die Delfine und  Meeresschildkröten, die stille Schwerelosigkeit beim Abtauchen in diese eine, andere Welt. Meine Lieblingsfarbe ist Türkis, es berührt meine Seele und heilt all meine Wunden – ich habe noch immer diese Steine dieser alten, zahnlosen Frau aus Nepal. 

Ich liebe mein Leben, meine Kinder, mein Mutter sein, Frau sein, Freundin sein, meine Arbeit als Handleserin und Networkerin. Und ich bin unendlich dankbar am Leben zu sein, gesund zu sein, wahrnehmen, sehen, hören, fühlen und lieben zu dürfen und Menschen um mich zu haben wie DICH. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.