MEINE WERTE – eine Handgeschichte

Meine Werte

Es gibt Situationen im Leben, da sind wir herausgefordert, ganz bei uns zu bleiben, in uns hinein zu spüren, hinein zu hören und uns zu fragen; was genau sind meine ganz persönlichen Werte? Was ist mir wichtig? Wo gehe ich Kompromisse ein und warum? Was will ich und was nicht (mehr)? Und wie kommuniziere ich das? 

Ohne Andere zu verletzen oder zu brüskieren ist es essentiell, dass wir uns selbst treu bleiben. Oft jedoch hindern wir uns da selbst am meisten. Unsere inneren, kleinen Drachen, unsere Lebenslektionen, prüfen unsere Standhaftigkeit, unsere Fortschritte im Lernen. Meine Werte sind klar – ich ernähre mich vegan, den Tieren, der Umwelt und meiner Gesundheit zu liebe.

Die Einladung also, die da in mein Postfach flattert, bringt mich ins Straucheln. In einem Steakhouse?! Auch wenn ich da kein Fleisch bestelle – es wäre, wie in einem Schlachthof zu stehen, zuzusehen und stumm hinzunehmen. Das fühlt sich alles Andere als gut und richtig an und entspricht definitiv nicht meinen Werten.

„Ich will doch dazugehören, sag einfach nichts und schweige. Du findest schon was Fleischloses zum Essen.“  So melden sich da meine Lebenslektionen der Zugehörigkeit und des Verstummens in mir. Das ruft postwendend meinen Lebenszweck des linken Saturns aufs Palett und ein hitziges Gefecht entflammt. 

Saturn will Gerechtigkeit und Integrität. Er nimmt das Verstummen an die Hand, macht ihm Mut, es trotzdem zu sagen und tröstet die Zugehörigkeit – keine Angst, ich bin bei dir! Meine Teilpersönlichkeiten formen ein Team und kommunizieren gemeinsam, respektvoll und klar: „Nein, wir kommen nicht mit ins Steakhouse. Das ist nicht kompatibel mit dem Empfehlen von veganen Produkten, mit dem wir einen Teil unseres Geldes verdienen.“

Und weisst du was? Es wurde für über 50 Leute eine neue Location gesucht und gefunden, im Respekt für das, wofür wir uns strak machen. Ist das nicht grandios?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.